Operative Eingriffe

Ich biete meinen Patienten ein Spektrum an kleinen dermatochirurgischen Eingriffen an:

Exzision von Nävi (Muttermalen)
Entfernung kosmetisch störender, benigner Hauttumore
Probebiopsien
Elektrochirurgie
Kryotherapie – (Vereisung mit flüssigem Stickstoffspray)
Curettage von Viruspapillomen (Dellwarzen, vulgären Warzen)


Erlauben Sie eine kleine Bemerkung zum Thema „Medizinische Laser“:

Laserbehandlungen sind ein wichtiges Instrument zur Behandlung in vielen Bereichen der Medizin, so auch der Dermatologie geworden.

Das Spektrum reicht von

- der erfolgreichen Behandlung von Gefäßneubildungen über
- Entfernung von Tätowierungen,
- Entfernung kleiner Hauttumoren bis hin zur
- Faltenbehandlung und
- dem sogenannten - „skin resurfacing“.

Um alle (oder möglichst viele) Krankheiten mit Laser sinnvoll zu behandeln, ist ein nicht unbeträchtliches Armamentarium an verschiedenen Lasergeräten erforderlich.
Es gibt also nicht „den“ Laser.
Diese Geräte sind teilweise ausserordentlich teuer.
In Tirol haben wir schon eine ziemlich hohe Dichte an Lasergeräten - vor allem im Niedergelassenenbereich.

Ich habe mich daher entschieden,  mir nicht  auch einen Laser anzuschaffen, sondern Ihnen - wenn es erforderlich ist – Kolleg(inn)en der Dermatologie und Plastischen Chirurgie zu empfehlen, die Experten der Lasertherapie sind.

[drucken]

<< zurück